In Frankreich wird Ousmane Dembélé als größtes Talent seit Thierry Henry gefeiert. Jetzt hat BVB Borussia Dortmund den in halb EM 2016 begehrten 18-Jährigen zur kommenden Saison verpflichtet.

 

Wie der BVB am Donnerstag (12.05.16) mitteilte, unterschrieb der Offensivspieler von Stade Rennes einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. "Ousmane kann in der Offensive fast jede Position spielen. Er ist stark im Eins-gegen-Eins, fußballtrikotsbeidfüßig, trickreich, schnell und torgefährlich", sagte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.